Mit kreativem Denken zu mehr #Innovation 🚀

Was ist Kreativität? Was macht kreative Menschen aus? Und wie können wir alle kreativer und somit auch innovativer arbeiten?

Die Neurologie hinter Kreativität

Eine gängige wissenschaftliche Definition ist die, dass bei kreativem Denken ein originelles aber gleichzeitig auch nützliches Produkt erschaffen wird. Im Gehirn kann beobachtet werden, dass Menschen, die kreativer denken, eine geringere laterale Inhibition aufweisen. Das bedeutet, dass in ihrem Gehirn die Signale freier feuern können. Sie nehmen nicht nur die stark befahrenen neuronalen Autobahnen, sondern gehen auch mal über einen kleinen, wenig genutzten Trampelpfad. Was dabei herauskommt, sind dann ungewöhnliche Denkansätze, auf die andere so vielleicht nicht gekommen wären.

How to Brainstorm

Ob ein Mensch gut kreativ denken kann, ist zum Teil angeboren. Wir haben hier allerdings auch etwas Spielraum und können bspw. durch richtige Methoden in der Arbeit für mehr kreatives Denken sorgen. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Art und Weise, wie man als Team brainstormt.

Es konnte nachgewiesen werden, dass Menschen, die in Gruppen gemeinsam brainstormen, zwischen 20 und 50% weniger Ideen produzieren als einzeln nachdenkende Personen. Erklärt wird dieses Phänomen dadurch, dass wir in Arbeitsgruppen oft gehemmter sind. Wir greifen eher die Idee von der Chefin oder dem Chef auf oder haben Angst, etwas Dummes zu sagen. Außerdem verzeichnen wir einen erheblichen Kreativitätsverlust alleine dadurch, dass wir Denk- und Sprechpausen einlegen müssen, weil jemand anderes gerade etwas sagt.

Also Startups da draußen, der Gründermotor-Tipp an euch: Wenn ihr aktuell nach einer innovativen Lösung zu einer Problemstellung eures Produkts sucht, dann setzt euch doch vielleicht erstmal alleine hin und besprecht dann, wenn jede:r für sich ein Bündel an Ideen entwickelt hat, zusammen an einen großen (oder je nach Startupgröße kleinen) Tisch.

Entrepreneurship Educators Roundtable

Sei nächste Woche Donnerstag beim Roundtable zum Thema Frauenförderung mit dabei.

Mehr Informationen