Purpose & Tech

Agri & Tech Challenge

Next Generation Landwirtschaft

Du bist biologisch-dynamische Landwirt:in?  

Du hast ein Agrar-Tech-Startup? 

Dann bringen wir Euch zusammen, damit Ihr gemeinsam die nachhaltige Landwirtschaft von Morgen gestalten könnt! 

Genau hier setzt die Agri & Tech Challenge des Gründermotors und der MAHLE-STIFTUNG an. Wir bringen biologisch dynamisch ausgerichtete Landwirtschaftsbetriebe mit Startups zusammen, die genau die richtige Lösung unter anderem in den unterstehenden Feldern bereithalten.

5 Fokusfelder der Challenge

Boden & Bewässerung

Wie lässt sich wirkliche regenerative Landwirtschaft erzielen, bei der die Biodiversität erhöht wird?

Wie kann mit gezielter Bewässerung zunehmenden Dürren ohne Verschwendung der Ressource Wasser begegnet werden? 

Tierwohl & gesundheit

In welcher Form lassen sich neue Technologien für die Verbesserung von Tierhaltung und Tierwohl einsetzen?

Wie können Krankheiten in Tieren frühzeitig erkannt werden und damit der Bedarf an Therapien verringert werden?

Smart-Farming & Robotik

Wie können Schadkräuter gezielt entfernt werden und Beikräuter gleichzeitig belassen und damit die Biodiversität unterstützt werden?

Wie lassen sich verschiedenste Daten agrigieren und zur Verbesserung von Entscheidungen nutzen?

Vertical & Urban Farming

Wie kann Vertical Farming nachhaltig gestaltet werden, im Hinblick auf Energie und biologische Ressourcen?

Wie lassen sich Urbanisierung und Brachflächen für Ansätze für kürzere Lieferwege kombinieren?

Agrarerzeugnis-handel & neue Vertriebsmöglichkeiten

Lassen sich neue Wege finden, wie sich faire Erträge für wertvolle Erzeugnisse erzielen lassen?

Welche Modelle der Vertriebsmöglichkeiten können durch neuartige Kooperation erschlossen werden?

Was ist die Agri & Tech Challenge?

In welchen Bereichen Deine akutesten Herausforderungen als landwirtschaftlicher Betrieb liegen und wie diese aussehen teilst Du uns bei Deiner Anmeldung mit. Oder aber welche Herausforderungen Du mit Deinem Startup und Deiner Lösung adressierst. Beim Matching Day am 06.07.2022 bringen wir Betriebe mit Startups zusammen, die vielversprechende Lösungen für die gesammelten Herausforderungen entwickelt haben. Im anschließenden Challenge Zeitraum vom 11.07.2022 bis 10.08.2022 erarbeiten die Betriebe gemeinsam mit den Startups mögliche Rahmenbedingungen für eine Kooperation und wie diese die Herausforderungen des Betriebes lösen können. Hierbei unterstützen erfahrene Mentor:innen aus dem Agrar und Startup Bereich. 

Wie die erfolgreiche Zusammenarbeit aussehen wird, stellen Betrieb und Startup gemeinsam beim abschließenden Pitch-Day am 10.08.2022 vor und können dabei eins von Zehn Projekten werden, das mit 10.000 € von der MAHLE-STIFTUNG gefördert wird.

Warum Agri & Tech Challenge?

Mit dem Ziel Startups und gemeinnützige Zwecke zu verbinden sind sich Gründermotor und MAHLE-STIFTUNG gegenseitig offene Türen eingerannt. Gerade im Förderfeld Landwirtschaft & Ernährung der MAHLE-STIFTUNG erkannten beide viele Potenziale, die vor dem Hintergrund des Klimawandels und den zunehmenden Herausforderungen in der Landwirtschaft noch relevanter sind. Dies führte zur Gestaltung der Agri & Tech Challenge. In der Zusammenarbeit sind Gründermotor und MAHLE-STIFTUNG wichtig, dass die Technologien und Lösungen der Startups die Landwirt:innen nicht ersetzen, sondern unterstützen sollen und dabei bezahlbar, leicht implementier- und nutzbar sind und die Unabhängigkeit der Betriebe nicht einschränkt, sondern eher noch erhöht.