Next Generation

Wir sind in ganz Baden-Württemberg vernetzt

Innovation und Austausch

Der Gründermotor ist die Innovationsplattform aus THE LÄND. Wir verbinden Startups, Wissenschaft und Wirtschaft. Durch unsere Services ermöglichen wir Startups nachhaltiges Wachstum und transformieren die Wirtschaft. Damit schaffen wir die Next Generation Mittelstand.

Schau dich um in der bunten Welt des Gründermotors und werde Teil unserer Mission eines Innovations-Ökosystems mit europäischer Strahlkraft!

Die Gesichter des Ökosystems

Wir haben starke Partner an unserer Seite

Als Teil der Start-up BW-Kampagne bringen wir beim Gründermotor Menschen mit den unterschiedlichsten Stärken und aus den verschiedensten Fachbereichen zusammen – egal ob Uni-Professor:innen, Studis mit innovativen Ideen, erfahrene Startup-Coaches, Investor:innen, Gründer:innen oder etablierte Unternehmer:innen.

Thomas Neumann
KIT Karlsruhe | #academicpartner
„Das Ökosystem des Gründermotors bietet für uns eine ideale Plattform, um mit verschiedensten Stakeholdern in Baden-Württemberg ins Gespräch zu kommen, neue Projekte anzustoßen und unsere Ausgründungen optimal zu unterstützen. Gemeinsam schaffen wir es, aus „The Länd“ das „The Startup Länd“ zu machen.”
Nils Seele
LEA Partners | #investmentpartner
„Es geht am Anfang nicht darum alles richtig zu machen, sondern weniger Fehler zu machen als alle anderen - der Gründermotor erhöht mit seinem Netzwerk die Chance auf Erfolg um mind. Faktor 2x'.'
Dilara Frick
PwC | #corporatepartner
„Wachstum durch ein starkes Ökosystem"- Ein gutes Netzwerk und die Einbindung in ein innovatives Ökosystem wie das von Gründermotor schafft neue und festigt vorhandene Verbindungen zwischen allen Stakeholdern. Gemeinsam können wir einen Mehrwert generieren und die Zukunft der Startup-Landschaft mitgestalten.''
Dina Kohler
Trumpf | #corporatepartner
„Ein gutes Netzwerk ist so wichtig weil wir es so als großes Unternehmen viel leichter haben einen Zugang zu bekommen zu guten Gründern, zu technologischen Startups aus der Region und zu Kapitalgebern. Und vor allem schwappt die Gründerkultur so über in unsere Unternehmenskultur, was wir dringend brauchen.”
Fabian Silberer
sevDesk | #startup
,,sevDesk habe ich direkt aus dem Studium heraus mit meinem Studienfreund Marco gegründet. Als Mentor und Investor will ich mein Wissen nun an die nächste Generation weitergeben und freue mich, Teil des Gründermotor-Netzwerks zu sein!''
Steffen Rück
Bosch | #corporatepartner
„‘Nobody can do I(o)T alone.’ Deshalb ist das Gründermotor Netzwerk so wertvoll für das Innovationsökosystem. Es bringt als führende Innovationsplattform im Länd alle relevanten Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen.”
Tim Klopsch
LBBW | #corporatepartner
„'Kooperation statt Konkurrenz – Ein gelebtes Ökosystem hilft dabei einen Mehrwert für alle Beteiligten herzustellen. Hierbei bietet das Netzwerk vom Gründermotor einen wichtigen Beitrag.''
Ulrike Hudelmaier
TFU Ulm | #communitypartner
,,Wir sind Teil des Gründermotor-Ökosystems, da wir immer gerne aktiv und in ganz verschiedenen Ökosystemen unterwegs sind. Der Gründermotor verbindet Bereiche, die sonst wenig miteinander zu tun haben und wir leisten unseren Beitrag.''
Matthias Töpfer
Südwestmetall | #societypartner
„Aus der frühzeitigen Vernetzung neuer Ideen von jungen Gründerinnen und Gründern mit den Geschäftsmodellen etablierter Unternehmen können sich profitable Partnerschaften ergeben. Daher sind wir Teil des Gründermotor-Ökosystems.”
Armin Sefer
Techniker Krankenkasse | #corporatepartner
,,Wir als TK haben Startups spezifisch in den Fokus genommen und explizit eine Plattform namens SocialPizza erstellt. Hier wollen wir optimale Lösungen zu allen Fragen der Sozialversicherung und dem Thema Gesundheit in einer lockeren und unverbindlichen Atmosphäre bieten. Weiterhin ist die TK die größte und erfolgreichste Krankenkasse in Deutschland und der Gründermotor ein sehr starker Partner im Startup Bereich. Da bietet sich eine Partnerschaft auf Augenhöhe optimal an.''
Prof. Dr. Christina Ungerer
Hochschule Konstanz | #academicpartner
„Gründermotor ist mittlerweile aus Baden-Württemberg nicht mehr wegzudenken – ich bin Teil des Ökosystems, um durch die hervorragenden Angebote und Events der Initiative meinen Horizont zu erweitern und gründungsbegeisterte Menschen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft kennenzulernen."
Prof. Dr. Cornelia Gretz
Hochschule Biberach | #academicpartner
„Der Gründungsmotor steht für mich für die Innovationskraft Baden-Württembergs. Als lösungsorientiertes Sprachrohr der Hochschulen bringt er Wertschöpfung in die Wirtschaft. Er ist ein Brückenbauer."
Prof. Dr. Alexander Brem
Uni Stuttgart | #academicpartner
„Erfolgreiche Startups entstehen dann, wenn die richtigen Menschen zur passenden Zeit mit den aussichtsreichsten Ideen zusammenfinden. Hierbei unterstützen zu dürfen motiviert mich und macht mir Spaß. Und immer lerne ich auch etwas dazu.”
Helmut Schelling
Vector | #corporatepartner
„Die mittelständische Wirtschaft in Baden-Württemberg kann die Herausforderungen ‚Klimawandel' und „Digitale Transformation“ nur mit innovativen Ansätzen meistern. Hierbei spielt ein funktionierendes Start-up-Ökosystem eine zentrale Rolle. Mit meiner Mitwirkung im Gründermotor möchte ich genau dies unterstützen.''
Dominik Meyer
Novatec | #corporatepartner
„Moderne Technologien, Methoden und Business Modelle sind längst nicht mehr Themen aus dem Silicon Valley, sondern mitten in THE LÄND angekommen. Novatec versteht sich als Enabler, um die ‚Next Generation Mittelstand' in diesen Bereichen zu unterstützen. Ein funktionierendes Netzwerk ist dafür entscheidend.“
Martin Unger
SFO | #investmentpartner
„Wir begleiten starke Teams beim Aufbau einer erfolgreichen Unternehmung und unterstützen sie mit Zugang, Expertise und Kapital. Der Gründermotor ist für uns dabei ein wichtiger und verlässlicher Partner. Über ihn können wir gezielt starke Persönlichkeiten kennenlernen.“
Christoph Kast
All For One Group | #corporatepartner
„Die großen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen wird niemand alleine lösen. Daher setzen wir bewusst auf Partner wie den Gründermotor und Startups, um gemeinsam und auf Augenhöhe eine erfolgreiche Zukunft zu gestalten.“
Benedikt Ilg
Gründer und CEO von Flip | #startup
,,Das richtige Netzwerk ist unbezahlbar. Gründer:innen machen schließlich Vieles zum aller ersten Mal. Die richtigen Partner:innen helfen dabei, aus bereits gemachten Erfahrungen zu lernen, neue Denkanstöße zu erhalten und die richtigen Türen zu öffnen.''
Laura Körner-Frank
Stihl | #corporatepartner
,,In unserem Bereich ist es wichtig zu verstehen wie andere Unternehmen Innovation leben und vorantreiben. Hierzu ist der Gründermotor im Ökosystem eine super Plattform um in ungezwungener und lockerer Atmosphäre einen Austausch zu ermöglichen.''
Prof. Dr. Nils Högsdal
HdM | #academicpartner
„Ein gutes Netzwerk ist so wichtig, da ein Netzwerk mehr ist als die Summe der Einzelakteure. Nicht jeder kann alles selbst machen, sondern muss jemanden kennen, welcher helfen kann.”
Rainer Scharr
SCHARR | #corporatepartner
„Schon immer hat sich unsere Unternehmensgruppe an den Anforderungen der Zukunft orientiert. Somit ist die Teilnahme an der Gründermotor-Initative für uns nur folgerichtig und bringt die Zukunftsgewandheit und das „Offen für Neues sein" von SCHARR zum Ausdruck.”
Wolfram Schnelle
Gemüsering | #corporatepartner
„Ein gutes Netzwerk ist wichtig, weil nur so das ,Über den Tellerrand schauen' gelingt. Und weil so Projekte entstehen können, an die wir sonst gar nicht gedacht hätten, die uns aber trotzdem weiterbringen.”
Mattias Götz
MBG | #investmentpartner
,,Wir sind von der ersten Stunde an dabei, um einen Beitrag zur „future made in Baden-Württemberg“ mit Innovation und kreativen Ideen zu leisten – und das super Team vom Gründermotor zu unterstützen!''
Saymon Gattnar
START Stuttgart | #communitypartner
„Der Erfolg eines Vorhabens steht im direkten Zusammenhang mit den Menschen, mit denen man zusammenarbeitet. Je umfassender das Netzwerk ist, desto größer sind die Chancen, Ideen in die Tat umzusetzen. Es ist bemerkenswert, in welcher Weise sich das Team vom Gründermotor dafür engagiert, die Verknüpfung zwischen innovativen Denkern, Wirtschaft, Politik, Forschung und Industrie zu stärken.“
Johannes Diem
Mahle | #corporatepartner
„Jedes innovative Business startet einmal bei null. Um dann schnell zu Skalieren braucht es gute Gründer & gute Partner. Beides kann man im Ökosystem Gründermotor finden und deshalb sind auch wir Teil der Community. Darüber hinaus wollen wir im Austausch mit den anderen Corporate Partner die Gründer- & Innovationskultur in unseren Unternehmen weiterentwickeln.“
Hannah Boomgarden
STARTUP AUTOBAHN, Plug and Play Tech Center | #communitypartner
„Unser Ökosystems bietet so viele erstaunliche Persönlichkeiten und warum soll immer jeder allein das Rad wieder neu erfinden? Eine starke Community bringt alle Stakeholder weiter und am Ende auch das Ökosystems an sich. Dies auf Augenhöhe zu machen zwischen der Wirtschaft, Politik, Startups, Forschung und uns allen – dafür steht Gründermotor für mich.“
Kati Nayeri
fintogether | #societypartner
„Es gibt viele starke Innovationsnetzwerke in BW, aber nur wenn wir zusammen arbeiten, schaffen wir es the Länd für Startups und Corporates attraktiv zu gestalten. Für mich ist der Gründermotor eine Art Brücke, die alle Innovations-Ökosysteme vereint.”
Steffi Blumentritt
Wissensfabrik | #communitypartner
,,Ein gutes Netzwerk ist so wichtig, da im regen Austausch Gründungen beschleunigt werden, es entstehen neue Geschäftsmodelle und exzellente Partnerschaften werden geknüpft. Das brauchen wir im Ländle, in Deutschland und in ganz Europa für unsere Zukunft.''
Dr. Birgit Stelzer
Universität Ulm | #academicpartner
„Das Gründermotorökosystem ist für uns DIE Schnittstelle in Baden-Württemberg, um für unsere Startups den Übergang aus der Frühphase in die Wachstumsphase professionell zu ebnen: Ressourcensharing at its best."
Bei uns ist für alle im Startup-Ökosystem etwas dabei

Jetzt Teil des Gründermotors werden

Zu sehen sind Piet und June von Gründermotor beim INNO Festival BW 2022.

Du willst auch zu einer innovativeren Zukunft beitragen? Dann werde Teil des Gründermotor Ökosystems und gestalte mit uns die baden-württembergische Gründerszene von morgen.

Startups

Du hast eine Idee oder besitzt schon ein Startup? Du möchtest jetzt den nächsten Schritt wagen?

Corporates

Du bist Vertreter:in eines etablierten Unternehmens und möchtest von der Zusammenarbeit mit Startups profitieren?

Investors

Du möchtest kuratierten Zugang zu innovativen frühphasigen Startups aus Baden-Württemberg?

Community

Deine Initiative oder Verband ist Teil des Startup-Ökosystems und ihr wünschst euch noch mehr Vernetzung und Sichtbarkeit?

Academics

Du lehrst oder forscht einer Hochschule oder Universität und möchtest Zugang zum Startup-Ökosystem in Baden-Württemberg?

Society

Du möchtest in die Themen Mittelstand und Innovationen hineinschnuppern?

Unsere Highlights aus 2023!

Im vergangenen Jahr war viel los im Startup-Ökosystem. In unserem Delta Report ’23 geben wir einen Überblick über die spannendsten Themen: Investments in Krisenzeiten, War for Talents und das Startup-Ökosystem 2.0. Außerdem zeigen wir, auf welche Herausforderungen der Gründermotor gestoßen ist und feiern mit euch unsere Erfolge und vergangenen Events.

Zu sehen ist der aufgeschlagene Delta Report 2023.
Latest Updates

Sei immer auf dem neuesten Stand

Wir verbinden das Beste aus beiden Welten

Wir sind eine Public Private Partnership

Wir setzen uns zusammen aus der privat finanzierten, gemeinwohlorientierten Gründermotor GmbH und der öffentlich finanzierten Landesinitiative Gründermotor.

Die Gründermotor GmbH wird von Corporate Partnern und Community Partnern aus der Wirtschaft finanziert. Außerdem hält sie Anteile an dem Wagniskapitalfund Mätch VC. Die öffentlich finanzierte Landesinitative Gründermotor wird wiederum vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg finanziert. Die Aktivitäten der Landesinitative laufen unter der Landeskampagne Start-up BW. Weitere Informationen über den Aufbau von Gründermotor findest du auf unserer Leitbild-Seite.

Zu sehen ist das Logo von start-up bw.
Zu sehen ist das Logo von start-up bw.
Unser Netzwerk

Gemeinsam für die Next Generation Mittelstand

Wir arbeiten eng mit ausgewählten akademischen oder gemeinnützigen Institutionen und privaten Unternehmen zusammen.

Darüber hinaus verbinden wir alle relevanten Player des Ökosystems miteinander und können bereits über 90 Partner zu unserem Netzwerk zählen. Wir bringen unserer Academic Partner und unserer Corporate Partner an einen Tisch und bauen so eine Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Im Fokus steht dabei die Stärkung der Startups und der Next Generation Mittelstand. Wichtiger Support kommt dabei außerdem von unseren Investment Partnern und unserer vielfältigen Community.

Zu sehen ist das Logo der Universität Stuttgart.
Zu sehen ist das Logo der Hochschule der Medien.
Zu sehen ist das Logo von Vector.
Zu sehen ist das Logo von Festo.

Alle 90+ Partner sind auf unseren Netzwerkunterseiten zu finden.

Startschuss
ASAP BW
Finale #12

ASAP BW ist ein semesterbegleitender Online Accelerator für frühphasige Gründungsprojekte aus Hochschulen in ganz Baden-Württemberg. In fünf Challenges können die Teams ihre Geschäftsmodelle step-by-step mithilfe der Academy, Videos, Foundertalks und Mentorings methodisch validieren. Im Frühjahr 2024 startet die zwölfte Runde. Du willst dabei sein?

Startschuss Investment Readiness
Masterclass BW

Unser Flagship Accelerator-Programm startet Anfang 2024 in die nächste Runde. Hier lernen Teams ihre Investmentstrategie vorzubereiten und ihre Produkte im Austausch mit Kund:innen zu skalieren. Melde dich jetzt zur nächsten Masterclass an.

Entrepreneurship Educators Roundtable

Sei nächste Woche Donnerstag beim Roundtable zum Thema Frauenförderung mit dabei.

Mehr Informationen